Details

Sozialalmanach: 2017

Recht auf Arbeit

Der Schwerpunktteil des Sozialalmanachs 2017 nimmt sich des Themas «Recht auf Arbeit» an. In Essays und Fachbeiträgen geht er aktuellen Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt nach und lotet die Potenziale und Grenzen beruflicher und sozialer Integration in der Arbeitsgesellschaft Schweiz aus.

530 000 Menschen in der Schweiz leben in Armut. 123 000 von ihnen arbeiten aber: viele sogar mehr als in einem 100-Prozent-Pensum. Trotzdem sichert das erwirtschaftete Einkommen ihre Existenz nicht. Andere sind in Teilzeitpensen erwerbstätig, die nicht genug Lohn erbringen. Manche können nicht mehr arbeiten, weil ihre Zeit mit unbezahlter Arbeit ausgefüllt ist. Manche kriegen einfach keine weitere Arbeit.

Der Verlag

Caritas Schweiz , 2017
Buch, 94 Seiten, Taschenbuch, Deutsch
ISBN 978-3-85592-146-1

ca. CHF 35.00

Warenkorb

Der Warenkorb ist zur Zeit leer.