Details

Césaire, Aimé

Über den Kolonialismus

»Im Discours sur le colonialisme, erstmals 1950 veröffentlicht, prangert Césaire leidenschaftlich die Verbrechen und Gräuel an, die jahrhundertelang von Weißen an Schwarzen verübt worden waren und selbst nach dem Zweiten Weltkrieg in Indochina, auf Madagaskar und andernorts weiterhin verübt wurden. Mit unerbittlicher Logik hält Césaire der weißen Zivilisation den Spiegel ihrer Barbarei vor und zeigt, dass der Faschismus schon immer in ihr vorhanden war.«

Heribert Becker

Alexander Verlag Berlin, 2017
Buch, 120 Seiten, Deutsch
ISBN 978-3-89581-453-2

ca. CHF 19.50

Warenkorb

Der Warenkorb ist zur Zeit leer.